ACCESSORIES TO MATCH

Es scheint beinahe als wollten die 2020er mit ihren Vorgängern, den 1920ern, in Konkurrenz treten – zumindest, wenn es modischen Glamour und Extravaganz betrifft. Während es damals schon schockierend war Röcke zu tragen, die Knöchel und einen Teil der Wade zeigten, ist es heute schwer modisch zu provozieren. Nach den Nacked-Kleidern der letzten Jahre und Röcken die eher Gürteln glichen, vor zwei Jahrzehnten, ist es kaum möglich mehr Haut zu zeigen. 2022 geht es daher mehr um funkelnde Stickereien, glänzende Materialien und extravagante Accessoires. In dieser Saison ist nichts zu auffällig, zu viel und was lange als kitschig oder gar geschmacklos galt, ist genau das Richtige für diesen Winter.
Nach den schlichten und minimalistischen Designs der letzten Jahre hat jetzt sogar das ehemals eher durch zurückhaltende Eleganz auffallende kleine Schwarze einige Upgrades erhalten – jetzt ist es ist tief ausgeschnitten, mit unerwarteten Details versehen oder Glitzer veredelt. Außerdem kann selbst der größte Liebhaber des minimalistischen Stils hin und wieder einem ausgefallenen Detail nicht wiederstehen.
In dieser Saison ist im Grunde alles möglich, solange es laut ist und ein Hauch mehr (von allem) als im letzten Jahr. Keine Tage passen dazu besser als Weihnachten und Neujahr.
Jeder gönnt sich zu Silvester oder Weihnachten gerne ein neues Kleid – warum nicht etwas nachhaltiger und Second Hand shoppen.
Passend dazu ist in unserem Drop 16 alles, von zart bestickten Cocktailkleidern, die sich verführerisch mit der Trägerin bewegen, bis hin zu bequemen Jerseykleidern mit dramatischen Schnitten zu finden. Unsere Favoriten sind passend für jeden möglichen Anlass und Frau ist auf jede Art von Extravaganz vorbereitet. Außerdem haben wir der Mischung auch einige fabelhafte Accessoires hinzugefügt – damit du dich nicht nur fühlst wie eine Million Dollar sondern auch so aussiehst!

<tc>ERDEM</tc>

Ein auffälliger Cocktailring kann das klassische kleine Schwarze zu einem modischen Statement aufwerten. Dieser Erdem Ringe besteht aus drei zueinander versetzen Aventurin-Quarz-Steinen in einer Messingfassung. Die Orange- und Dunkelgrüntöne der Steine sind perfekt mit dem Gold der Ringfassung kombiniert und ergänzen so die warmen Farbtöne des Schmuckstücks.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>EJING ZHANG</tc>

Eine Statement-Kette gemacht für alle Fans von tief ausgeschnittenen oder schlichten, hochgeschlossenen Oberteilen. Funkelnde braune und blaue Anhänger hängen in Kaskaden von einem goldenen Chocker herab. Ein opulenter Anblick, in einem Design, dass es schafft zeitgleich zeitlos und minimalistisch zu wirken. 

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ALESSANDRA RICH</tc>

Um einem Outfit den letzten Schliff zu verleihen wird seit einigen Jahren häufig zu einem Haar Reif gegriffen. Alessandra Rich hat dazu für ihr Herbst/Winter 2019 Lookbook dieses Exemplar kreiert. Die weißen Marabou-Federn umrahmen zart das Gesicht der Trägerin und bewegen sich sanft mit jeder Bewegung.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LOEWE</tc>

Diese Perlenohrringe sind schlicht und einfach in ihrem Design. Perlen selbst symbolisieren Weiblichkeit, Schönheit und Luxus – alles Attribute, die wir in diesen wunderschön gearbeiteten Ohrringen sehen. Die Perle erreicht endlich wieder ein jüngeres und modebewussteres Publikum, denn mit ihrer perfekten Einfachheit passen sie zu jedem Look.

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>MIU MIU</tc>

Seit 1992 ist Miu Miu ein Mitglied der kreativen Prada S.p.A. Familie. Der Name leitet sich vom Spitznamen Miuccia Pradas ab und die ursprüngliche Inspiration stammt von der Kleidung der Designikone Miuccia. Diese langen Ohrringe sind perfekt, um jedem Look das gewisse Etwas zu verleihen. Die einfache Form des Ohrrings wird durch übergroße Kristalle und Perlen alle Blicke auf sich ziehen. Ein Clip-On-Ohrring wie dieser ist bequem zu tragen und leicht An- und Ausziehen. 

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>JEAN PATOU</tc>

Jean Patou sorgt für den letzten Schliff mit diesem Statement-Ohrring, einem der begehrtesten Trend der letzten Jahre. Die asymmetrischen Schmuckstücke bestehen aus Süßwasserperlen und Changieren zwischen Gold und Silber. Das vergoldete Messing dieser Ohrringe zeigt ein antikes Finish und kann nicht nur in Kombination mit einem Kleid überzeugen, sondern kann auch jedem schlichten Alltagslook aus Jeans und Rollkragen das gewisse Etwas verleihen. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>THE ATTICO</tc>

Das hier angebotene Modell wurde vom Frühjahr 2018 auf das Frühjahr 2019 übertragen und ist in beiden Lookbooks vertreten. Die Beuteltasche kann als Crossbody getragen oder wie eine Kette um den Hals gehängt werden. Über einen Tunnelzug wird die Tasche geschlossen, der durch anhängende Quasten eine weitere Textur in das Täschchen bring und das Auge festhält. Dieser federleichte Freund kann der perfekte Begleiter für die kommenden Jahre sein und selbst dem einfachsten Look das gewisse Etwas verleihen.

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>OSCAR DE LA RENTA</tc>

Bei diesem besonderen Stück wachsen Farbintensität und Größe der Steine um den Hals herum an. Beginnend mit klaren Kristallen, die sich in ein Pastellrosa verdunkeln und final in mit einem dunkelvioletten Farbton gipfeln. Die Kette lässt sich in unterschiedlichen Längen schließen und kann daher sowohl als Choker getragen werden als auch als Halskette, die sich schön über das Schlüsselbein der Trägerin legt.

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>GUCCI</tc>

Die Tasche mit Krokodilprägung in Millennial Pink ist in ihrer klassischen Form ein alltagstauglicher Begleiter. Das allernötigste passt in das Raumwunder, aber immer noch ist sie klein genug, um als Mini-Tasche durchzugehen. Selten findet sich eine kleine Version der Tasche auf dem Second Hand Markt. Insbesondere seitdem Gucci eine hellrosa Mini-Version online anbietet ist das Model überall vergriffen. 

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ALEXANDER MCQUEEN</tc>

Einst eine allgegenwärtige It-Bag hat sie sich zu einer einfach zu stylenden Statement-Clutch gewandelt. Die De Manta hat eine charakteristische von einem Rochen inspirierte Form. Kombiniert mit abstrakten Mustern auf weißem Grund kommt sie in einer der trendigsten Farben dieser Saison daher – in Lila. 
<tc>Produktzustand</tc>

<tc>LOUIS VUITTON</tc>

Die Schuhe mit Krokodilprägung waren schon auf dem Louis Vuitton-Laufsteg 2013 zu sehen. Dieses Paar sieht aus, als hätte es das Haus noch nie verlassen. Selbst die Ledersohlen zeigen nur leichte Gebrauchsspuren, die von einer Anprobe im Haus stammen können. In ihrem Zustand sind ein perfektes Sammlerstück und Geschenk für jedes Fashion Victim.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>OLYMPIA LE TAN</tc>

Einer der einfachsten Gesprächsstarter bei jedem Event sind die detaillierten Olympia Le Tan Book Clutches. Diese grüne Version war Teil der Herbstkollektion 2013 mit dem Namen „Schnitzel and Noodles“. Wie früher unter dem Markengründer sind die Taschen nummeriert und limitiert, sodass die Wahrscheinlichkeit, jemanden mit dem gleichen Design zu treffen, eher gering ist. Alle in Paris handgefertigten Taschen sind perfekte Sammlerstücke.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>TZURI GUETA</tc>

Tzuri Gueta ist nicht nur Künstler, sondern auch Accessoire-Designer. Die in Paris handgefertigte Clutch wurde aus dem charakteristischen Material des Designers: mit Silikon injizierte Spitze. Der Prozess wird nicht nur für kleine Gegenstände und Accessoires angewendet, sondern auch in großem Umfang für dekorative Elemente. Gueta manipuliert so Materialien, die ein Thema ausdrücken sollen, dass für ihn wichtig ist: Natur, Meer und organische Formen im Allgemeinen. Beim Anblick dieser Aroma Clutch kommen viele Assoziationen an die Natur auf. Von einer wunderschönen Koralle im Meer bis hin zu einem seltenen Pilz im Regenwald. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese kleine Tasche problemlos als Skulptur in einer Galerie oder als Kunstwerk zum Mitnehmen durchgehen kann – perfekt für abendliche Anlässe oder Galerieeröffnungen.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>DIOR</tc>

Ein weiteres Metallic-Teil, diesmal im Kontrast zum klassischen Dior-Oblique. Der von Galliano entworfener Y2K-Favorit ist eine gelungene Mischung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Columbus-Clutch, wie sie auf der Laufsteg 2003 zu sehen war, ist ein perfekter kleiner Begleiter für einen All-Over-Metallic-Look. Die Form ist überraschend genug, um zum Thema zu passen, aber auch einfach genug, um in andere Abendlooks integriert zu werden

 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>GIUSEPPE ZANOTTI</tc>

Diese Giuseppe Zanotti Heels sind in ihrem Design so einfach, dass sie mit beinahe allem kombiniert werden können. Die eckige Zehenpartie ist heute im Trend und wird es wohl weiter bleiben. Die klaren Linien setzen sich im Absatz und dem Plateau fort, perfekt für den ersten Schritt im neuen Jahr.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>OLYMPIA LE TAN</tc>

Verspielt und doch erwachsen – diese kleine Clutch stellt viele Gegensätze gegenüber. Das Buch, nach dem es designt wurde handelt zwar von Schulgeschichten, ist aber durch die schwarz-weiße Farbgebung elegant und erwachsen. Auf der anderen Seite wurden rosafarbene Details hinzugefügt, die der Tasche eine interessante Struktur verleihen.
<tc>Produktdetail</tc>

<tc>ROGER VIVIER</tc>

Die konkave Form des "Choc"-Absatz soll die optische Schärfe des Absatzes reduzieren, indem er nach innen gebogen ist - sehr passend für deren Einführung in den späten 50er Jahren. Dieses Paar der "Belle Vivier Trompette" Pumps aus schwarzem Lackleder sind ein Klassiker der Maison. 
Die Schnalle wurde erstmals 1965 zur Vervollständigung des Looks von YSLs Präsentation des berühmten Mondrian-Kleides eingeführt, war in dem berühmten Film "Belle de Jour" zu sehen und auch heute sind überall Schuhe mit verzierten Kappen zu sehen.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>YSL RIVE GAUCHE</tc>

Eine fransenbesetzte Vintage-Tasche von YSL Rive Gauche spiegelt die leichteste Bewegung des Kleides wieder. Die strukturierte, kompakte Tasche kann als Schultertasche getragen werden, bietet aber zeitgleich genug Platz, um alles Notwendige unterzubringen. Es handelt sich hier um ein Stück für Sammler und Vintage Liebhaber, doch wurde dieses besonders sorgfältig aufbewahrt. Alle Fransen sind noch intakt - ein klares Qualitätsmerkmal für ein so sensibles Design. Bei genauerer Betrachtung der Couture YSL Shows in den späten 60er und frühen 70er Jahren, können vielen Kleidungsstücke mit Fransen gesehen werden, eine Parallele die sich zu dieser Tasche ziehen lässt. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>FENDI</tc>

Dieses Taschenmodell heißt Peekaboo, wurde 2009 eingeführt und gehört mittlerweile zu den Klassikern von Fendi. Eines der bekanntesten Merkmale des Styles ist die Trennung der Tasche in zwei Teile, die im geschlossenen Zustand eine Einheit bilden. In der Micro-Größe wird eine Seite mit einem Druckknopf geschlossen, während die andere Seite mit dem typischen Drehverschluss versehen ist. In diese Mini Bag passt mit Sicherheit kein Telefon, das nach der Flip-Phone-Ära hergestellt wurde, aber alle anderen alltäglichen Notwendigkeiten finden bequem ihren Platz. Dieses Multitalent bleibt aufgrund seiner klassischen Form und Farbe definitiv länger als der Weihnachtsbaum zuhause.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>JUDITH LEIBER</tc>

Der Metallrahmen und Verschluss gibt der Taschen ihre Form. Die Clutch in schwarzem Python von Judith Leiber ist der perfekte Begleiter für jede Party.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>TOM FORD</tc>

Das klassische Paar schwarzer Pumps zeigt ein immer wiederkehrendes Merkmal der Marke: goldverzierte Absätze. Das ist die einzige Dekoration, die diese zurückhaltenden schwarzen Leder Pumps brauchen – solche Schuhe sind ein zeitloser Klassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen darf. 
<tc>Produktdetails</tc>
  • <tc>ALESSANDRA RICH</tc>

    Regulärer Preis €65,00 EUR
    Regulärer Preis €110,00 EUR Verkaufspreis €65,00 EUR
    <tc>ALESSANDRA RICH</tc>
    Sale
  • <transcy>FENDI</transcy>

    Regulärer Preis €500,00 EUR
    Regulärer Preis €575,00 EUR Verkaufspreis €500,00 EUR
    <transcy>FENDI</transcy>
    Sale
  • YSL RIVE GAUCHE

    Regulärer Preis €195,00 EUR
    Regulärer Preis €225,00 EUR Verkaufspreis €195,00 EUR
    YSL RIVE GAUCHE
    Sale
  • <transcy>ROGER VIVIER</transcy>

    Regulärer Preis €95,00 EUR
    Regulärer Preis €175,00 EUR Verkaufspreis €95,00 EUR
    <transcy>ROGER VIVIER</transcy>
    Sale
  • <transcy>TZURI GUETA</transcy>

    Regulärer Preis €245,00 EUR
    Regulärer Preis €265,00 EUR Verkaufspreis €245,00 EUR
    <transcy>TZURI GUETA</transcy>
    Sale
  • <transcy>LOUIS VUITTON</transcy>

    Regulärer Preis €590,00 EUR
    Regulärer Preis €650,00 EUR Verkaufspreis €590,00 EUR
    <transcy>LOUIS VUITTON</transcy>
    Sale
  • <transcy>ALEXANDER MCQUEEN</transcy>

    Regulärer Preis €260,00 EUR
    Regulärer Preis €300,00 EUR Verkaufspreis €260,00 EUR
    <transcy>ALEXANDER MCQUEEN</transcy>
    Sale
  • <transcy>THE ATTICO </transcy>

    Regulärer Preis €340,00 EUR
    Regulärer Preis €395,00 EUR Verkaufspreis €340,00 EUR
    <transcy>THE ATTICO </transcy>
    Sale
  • <tc>ERDEM</tc>

    Regulärer Preis €120,00 EUR
    Regulärer Preis €150,00 EUR Verkaufspreis €120,00 EUR
    <tc>ERDEM</tc>
    Sale