CREAM IS THE NEW BLACK

Ein klassischer Look beinhaltet immer Kleidung in allen Schattierungen von Creme und Camel. Dieses Jahr liegen alle Formen und Nuancen im Trend - insbesondere kombiniert mit dunklen Brauntönen. Diese Farbtöne sind schon lange beliebt bei jenen, die eine Capsuel Wardrobe aufbauen, durch ihre Versatilität und einfache Kombinierbarkeit. Es ist der perfekte Trend für den Second Hand Markt, da es diese nicht nur schon häufig gab, sondern sie sind auch zeitlos genug, um sie bei richtiger Pflege für die nächsten Jahre zu halten.
<tc>Weiterlesen</tc>

<tc>PACO RABANNE | Größe M</tc>

Paco Rabanne kennzeichnet diesen Pullover als sein Design durch drei Knöpfe mit Monogramm auf einer Schulter, statt eines sichtbaren Logos. Diese Knöpfe ermöglichen es einen sehr hochgeschlossenen Pullover aus einem dicken und wenig dehnbaren Material bequem an- und auszuziehen. Das Karomuster in Creme, Weiß und Beige ist elegant und auf keinen Fall langweilig. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>BRUNELLO CUCINELLI | Größe XL</tc>

Ein leichtes Shirt von den Meistern der Qualität. Das langärmelige Oberteil besteht aus einem weichen Rippmaterial, in einem cremigen Oatmeal-Ton. Das hochgeschlossene Stück kann sowohl oversized als auch passgenau getragen werden – vielseitig und vorteilhaft für jeden möglichen Träger. Ein klassisches Basic, das für viele Jahre getragen werden kann. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ALBERTA FERRETTI | Größe 40 IT</tc>

Die Karriere von Feretti begann mit der Eröffnung einer eigenen Boutique in 1968, gefüllt mit damals wenig bekannter Designer wie Gianni Versace oder Armani. Genau diese Namen wurden aber schnell ihre Konkurrenten. Dieses Strickkleid aus dem Hause Ferretti ist lässig, bequem und feminin. Nach einem langen Tag gibt es wohl kein besseres Gefühl, als sich in eine Decke zu kuscheln, oder eben etwas eleganter - ein Wollklei
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>BURBERRY | Größe 38</tc>

Eine der paradoxesten Ikonographien in der Modewelt ist wohl das Burberry-Karo. Es hat schon jedes Image vermittelt – vom angestaubten Look der britischen Oberschicht, zu etwas, das hauptsächlich gefälscht wurde, nur um aus jedem Wandel stärker als vorher zu erwachsen. Die britische Traditionsmarke hat diese klassische Bluse vermutlich in den frühen Nullerjahren kreiert. Vorne komplett mit Knöpfen versehen und einem klassischen Kragen, geben die Dreiviertelärmel einen klaren Indikator, wann das Design entstanden ist.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ELISABETTA FRANCHI | Größe 40</tc>

Für schattige Tage oder kühleren Klimazoen hat Elisabetta Franchi diesen kurzarmigen Pullover mit übergroßem Rollkragen designt. Die helle Farbe des Pullovers lässt den winterlichen Zopfstrick besonders schön zur Geltung kommen und das helle Beige verleiht ihm eine elegante Note. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>MAX MARA | Größe S</tc>

Bekannt geworden ist die Marke Max Mara durch lange, Kamelhaarmäntel und Teddy-Coats. Mit einem Fokus auf langlebige Klassiker, kreiert das Modehaus auch Investment Pieces passend zu den Mäntel. Die breite Auswahl an Ready-To-Wear ist so zurückhaltend gestaltet, dass die persönlichen Haltungen der Trägerin im Mittelpunkt stehen. 
Dieser federleichte Kaschmirpullover in einem warmen Karamellton kann zu einem Begleiter für viele Winter werden. Mit einem kleinen cut-out auf der Vorderseite passt er zum momentanen Zeitgeist, ohne so trendy zu sein, dass er nach einer Saison in der Schublade verstaubt.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>PRADA | Größe 44 IT</tc>

Dieses Prada Design ist ein Multitalent. Nicht nur zugeknöpft als Bluse, sondern auch offen als leichte Jacke tragbar. Drei zusätzliche Taschen sorgen für einen angesagten utility Look – perfekt für die Herbst-/Wintersaison. Vermutlich stammt das schokoladenbraune Shirt aus einer Kollektion um die Jahrtausendwende. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>VINTAGE PERSIANER | Größe M</tc>

Der Persianer hat durch seine geraden Linien und dem übergroßen Kragen einen 70er-Jahre Ästhetik. Typischerweise verschlossen mit kleinen Haken wärmt die Jacke den Oberkörper, während zwei Taschen für mehr Funktionalität sorgen. Das klassische, schokoladenbraune Lammfall kann noch viele weitere Saisons getragen werden, egal ob erwartbar mit Schlaghose oder Mini kombiniert. 
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LOUIS VUITTON</tc>

Die erste Version der Louis Vuitton Papillon wurde im Jahr 1966 vorgestellt, doch haben wir hier einen wahren Klassiker - kürzlich konnte die überarbeitete Version auf dem Runway gesichtet werden. Unter dem wachsamen Auge von Johnny Coca, dem derzeitigen Kreativdirektor für Accessoires und verantwortlich für die Damenlederwaren des Modehauses, erhielt die Handtasche ein trendiges Facelifting. Die Neuauflage war im Pre-Fall 2021 Look 10 von Vuitton in leuchtend gelbem Epi-Leder zu sehen. Ihre klassische runde Form macht die Tasche interessant, während sie doch minimalistisch, jung und unerwartet daherkommt. All dies im klassischen LV-Canvas zeigt, dass das Unternehmen trotz des anstehenden 200. Geburtstags des Gründers immer noch am Puls der Zeit ist.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ALAIA | Größe 38</tc>

Kupfer, exotisch geprägtes Leder und eine spitze Zehenpartie – diese Alaia-Pumps haben viel zu bieten. Aber der Statement-Schuhe bleibt dank seiner klaren Linien und des klassischen Designs tragbar, weshalb ein überraschend vielseitiges Paar Schuhe entsteht.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>SEE BY CHLOE | Größe 38 IT</tc>

Hier haben wir eine schokoladenbraune Marlene Hose. Die weiten Hosenbeine kombiniert mit einem hohen Bund sind besonders Vorteilhaft. Das weiche Material dagegen macht die Hose bequem. Typisch für die Marke ist es, eher braun als schwarz zu verwenden. Genauso einfach zu kombinieren, aber wärmer, weicher und einfach mehr Chloe.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>FENDI</tc>

Als Mischung zwischen Hobo und Satchel ist die Handtasche weich und nachgiebig genug, um den Pillow Bag Trend mitmachen zu können, aber auch danach noch tragbar zu bleiben. Die Fendi Spy ist schnell zu einer der ersten IT-Bags avanciert, als sie 2005 von Silvia Venturini Fendi designt und auf den Markt gebracht worden ist. Das klassische Modell hat natürlich den unverwechselbaren Zucca-Print. Das braune Krokodilleder gepaart mit dem schweren Stoff der Tasche ist einfach unverkennbar Fendi.
<tc>Produktdetails</tc>
  • <transcy>LOUIS VUITTON</transcy>

    Regulärer Preis €695,00 EUR
    Regulärer Preis €750,00 EUR Verkaufspreis €695,00 EUR
    <transcy>LOUIS VUITTON</transcy>
    Sale
  • <tc>VINTAGE | M</tc>

    Regulärer Preis €75,00 EUR
    Regulärer Preis €100,00 EUR Verkaufspreis €75,00 EUR
    <tc>VINTAGE | M</tc>
    Sale
  • <tc>ALAIA | 38</tc>

    Regulärer Preis €99,00 EUR
    Regulärer Preis €150,00 EUR Verkaufspreis €99,00 EUR
    <tc>ALAIA | 38</tc>
    Sale
  • <tc>PRADA | 44 IT</tc>

    Regulärer Preis €40,00 EUR
    Regulärer Preis €95,00 EUR Verkaufspreis €40,00 EUR
    <tc>PRADA | 44 IT</tc>
    Sale