<transcy>Banking, Consulting Inc.</transcy>

Ist die Normalität wieder zurück? Jetzt, da Büros auf absehbare Zeit geöffnet bleiben, ist es wohl an der Zeit, die Arbeitsgarderobe zu aktualisieren. Auch mit einem flexiblen Arbeitsplatz, gemischt aus Homeoffice und Büroalltag, fordern manche Tage doch einen strengeren Dresscode. Einigen Büros halten vielleicht noch an streng Kleiderordnungen fest, während andere jeden Tag zum Casual Friday erklärt haben. Neue Begriffe sind entstanden – statt Business Casual entscheiden wir uns jetzt für Power Casual – wo Business auf Freizeit trifft. 
<transcy>Weiterlesen</transcy>

<transcy>DIOR</transcy>

Die perfekt geschnittene Weste von Dior ist eine Iteration der berühmten Bar-Jacke der Maison. Seit der Einführung des Kleidungsstücks und damit des New Looks in 1947 kommt eine Version in fast jeder Kollektion von Dior vor, unabhängig vom aktuellen Kreativdirektor. Hier verlor die Jacke die Ärmel und wurde länger, behielt aber ihren makellose Schnitt bei. Das schwere Material verleiht der Weste ein luxuriöses Ansehen, während die Eleganz und Einfachheit des Schnitts jeden Look aufwerten. Solo, über einem Rollkragenpullover oder einer Bluse getragen, ist dieses Stück ebenso vielseitig wie schmeichelhaft.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>CALVIN KLEIN</transcy>

In typischer Calvin-Klein-Manier ist das Kostüm minimalistisch und elegant. Ein Erkennungsmerkmal der 00er Jahre sind der knielange Bleistiftrock, kombiniert mit einer taillierten Jacke, die eine vorteilhafte Form geben. Die Jacke wird asymmetrisch mit einem nach links verschobenen Reißverschluss geschlossen und hat einen angedeuteten Kragen, wodurch ein klassisches, zeitloses Stück entsteht.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>DIANE VON FURSTENBERG</transcy>

Bekannt für die Verwendung von leuchtenden Farben und mutigen Drucken, hat das Haus Furstenberg bei diesem Kleid die richtige Midi-Länge gefunden. Das Kleid balanciert zwischen sexy und bürotauglich.
Das fließende, tief ausgeschnittene Kleid ist wie gemacht, um vom Büro zum After-Work Martini zu wechseln. Der Mustermix schafft mit seiner klassischen Farbgebung eine optische Harmonie, die die Eleganz unterstreicht und einen anpassungsfähigen Allrounder ergibt.

<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>MAJE</transcy>

Ein cremefarbenes Wollkleid sieht in jeder Situation gut aus. Die betonte Taille verleiht der Trägerin eine Sanduhrform, während die vorderen Knöpfe je nach Vorliebe oder Situation geöffnet oder geschlossen bleiben können. Eine elegante Old-Money-Ästhetik, wie sie nicht besser kreiert werden könnte.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>VINTAGE BLUSE</transcy>

Die hochgeschlossene, kurzärmlige Vintage-Bluse ist mit Lochstickereien verziert. Die Perlmuttknöpfen geben ein weiteres feminines Detail zu diesem Basic für die heißen Sommermonate.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>GUCCI</transcy>

Gucci der 80er Jahre – wie gemacht für eine Grand Dame der Gesellschaft oder heute ein It-Girl. Das Piece mit Schluppen-Kragen wird mit Knöpfen geschlossen, die zeittypisch seitlich versetzt sind. Zusätzlich wurden noch Dolchmanschetten an den Ärmeln hinzugefügt, die dem Kleid das letzte gewisse Etwas geben.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>DIOR</transcy>

Die Vintage-Pumps in Beige schreien Old-Money-Ästhetik. Der niedrige Absatz, gepaart mit einer eckigen Zehenkappe ist mit einer zierlichen Schleife verziert. Bequem genug, um den ganzen Tag herumzulaufen, geben sie der Trägerin auch etwas Höhe, ohne für eine Büroumgebung zu aufgestylt zu wirken. Ein weiterer Klassiker des Modehauses, das nicht nur Trends setzt, sondern auch zeitlose Basics kreieren kann.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>PRADA</transcy>

Prada hat uns diesen klassischen Bleistiftrock aus Wolle geschenkt. Die außenliegende Nähte verleihen dem Rock eine unerwartete Lässigkeit, während der schwingende Saum einen femininen Kontrapunkt setzt. Diese drei unterschiedlichen Details werden gekonnt in einem Kleidungsstück vereint – eine Kunstfertigkeit, zu der nur wenige Designer fähig sind.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>MISS V VALENTINO</transcy>

Die Kombination aus Schwarz und leuchtendem Valentino Pink im Hahnentritt verleiht dem klassischen Bleistiftrock von Miss V by Valentino eine gewisse Würze. Der Wollrock ist gerade geschnitten, um die unerwartete Farbe auszugleichen und den Rock alltagstauglich zu halten. 
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>VINTAGE TASCHE</transcy>

Kleine Handtaschen mit Krokodilprägung wie diese gibt es schon seit den 50er Jahren. Mit geschätzten 70 Jahren ist die braune Tasche ein toller Begleiter für diesen Sommer, gepaart mit Cremetönen, Weiß oder knalligen Farben. Die strukturierte Tasche mit Schnappverschluss ist einfach zu stylen und leicht zu tragen.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>YVES SAINT LAURENT</transcy>

Das kleine Schwarze von YSL bietet eine leere Leinwand, wie es zu tragen und zu stylen ist. Als Allround-Talent ist es nicht nur passen für die Cocktailstunde, sondern auch für den (All-)Tag gemacht. Die elegant gekürzten Ärmel bedecken die Ellbogen und es endet kurz über dem Knie, um eine schmeichelnde und vielseitige Silhouette zu schaffen.
<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>PRADA</transcy>

Eine weitere Option für einen Business-Look aus einem unserer ehemaligen Drops: diese atemberaubende Prada-Jacke, perfekt für jeden Tag im Büro.

<transcy>Produktdetails</transcy>

<transcy>ROGER VIVIER</transcy>

Der perfekte klassische Pumps für jeden Tag wurde von Roger Vivier kreiert – ohne Zweifel eine fehlerfreie Wahl für jedes Meeting.

<transcy>Produktdetails</transcy>