DROP 17 | A SECOND CHANCE

Die steigende Nachfrage nach Second-Hand-Kleidung ist schon lange kein gut gehütetes Geheimnis mehr. Dabei spielt es keine Rolle, ob über die unteren Einkommensklassen gesprochen wird, die in der Vergangenheit darauf angewiesen waren, etwas aufzutragen, oder über die ehemalige herrschende Klasse Europas. Dort wurden Ballkleider sowie Alltagskleider weitergegeben, für andere angepasst oder sogar als Zahlungsmittel verwendet. Erst durch den leichteren Zugang zu Stoffen und Kleidern von der Stange bekam Second-Hand-Mode ein negatives Image. Das Stigma, billig und abgenutzt zu sein, sowie altmodisch oder beschädigt zu sein, war häufig zutreffend.

In den letzten Jahren sind allerdings Flohmärkte und muffige kleine Läden Online-C2C-Plattformen gewichen. Es gibt typische C2C-Plattformen wie Ebay oder Vestiaire oder Concierge-Services, die auf Websites wie Rebelle angeboten werden und spezialisierte Re-seller für eine Marke oder ein Produkt. Eine kontinuierlich wachsende Zahl von Fast-Fashion-Playern wie H&M, mit eignen Webseiten wie Sellpy, über Online-Händler wie Zalando mit integriertem Second-Hand Angebot, bis hin zu Luxusmarken die mit etablierten Plattformen kollaborieren wie Gucci lassen den Markt weiter wachsen. Im Luxussegment geben die großen Namen dem Segment immer mehr Glaubwürdigkeit. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze, wie z. B. Isabel Marant, die einen Rückkaufservice anbieten, Gucci, die mit The RealReal zusammenarbeiten oder MiuMiu, die Stücke kaufen, die nichts mit ihrer Marke zu tun haben und ihnen ein Makeover geben.

<tc>weiterlesen</tc>

<tc>PROENZA SCHOULER WHITE LABEL</tc>

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – was bei diesem detailreichen Oberteil von Proenza Schoulers White Lable durchaus zutrifft.  Von vorn scheint das Stück aus Leder schlicht, mit seinen Dünnen Trägern aus Stoff, die im Rücken gebunden werden. Hinten dagegen ist das Oberteil zweigeteilt. Im oberen Teil wird es mit Knöpfen eng an der Trägerin geschlossen, im Unteren Teil dagegen ist nur ein Knopf zu sehen, durch den das feste Material leicht ausgestellt übereinanderliegt.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>PACO RABANNE</tc>

Hier trifft Retro auf Moderne. In diesem einen Design der Marke Paco Rabanne ist fast schon eine übertriebene Detailfülle zu bewundern. Ein florales Muster gepaart mit weißen Manschetten und einem sehr dramatischen Rückendetail und Kragen im Western-Stil schaffen ein Statement-Piece. Der doppelt angedeutete Kragen im Daggar-Stil betont den die Schulterpartie des Kleidungsstücks und stellt sich dem romantischen Muster etwas entgegen.

<tc>Produktdetails</tc>

<tc>NEOUS</tc>

Wer auch immer sagt, dass Taschen keine Kunst sind, hat bisher eindeutig keine Kreation von Neous. gesehen. Hier windet sich eine kleine Tasche wie eine modernistische Skulptur, um das Handgelenk der Trägerin, die selbst der größte Verfechter des Minimalismus lieben muss. Zwar ähnelt sie einem abstrakten Korb, aber es muss sich keine Sorgen um Sicherheit gemacht werden, da im Inneren ein kleiner Beutel angenäht ist, in dem alle persönlichen Gegenstände sicher verstaut wer können.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LOEWE</tc>

Das asymmetrisch geschnittene oversized Hemd der spanischen Modemarke Loewe kombiniert klassisch feminine und maskuline Elemente.

Die lang geschnittene Vorderseite in zartem Rose kontrastiert mit einem weißen, leicht verkürzten Rücken. Die weißen Ärmel sind mit rosa Bündchen abgesetzt. Diese werden wie ein Smokinghemd geknöpft und setzen so einen unerwarteten Akzent.

<tc>Produktdetails</tc>

<tc>PHILOSOPHIE DI LORENZO SERAFINI</tc>

Dieses Kleid kann als Alltags-Basic und als Blickfang getragen werden. Geschnitten wie ein übergroßes T-Shirt sitzt es locker am Körper und ist auch sonst schlicht gehalten. Was dieses Stück zu etwas Besonderem macht, ist, dass Material, die leuchtend Grüne Farbe und die weißen Kontrastnähte.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ELLEME</tc>

Elleme schuf dieses vorteilhafte und skulpturale Kleid. Durch die gerippte Textur wird die Trägerin subtil verlängert. Mit seinem umgeschlagenen Ausschnitt bildet es eine gerade Linie, die die Schultern der Trägerin elegant zur Geltung bringt. Die Midi-Länge gleicht den hautengen Schnitt des Kleidungsstücks aus und macht es jung, interessant und doch ein bisschen sexy.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LOUIS VUITTON</tc>

Louis Vuitton ist vielleicht besser für Monogramm versehen Taschen und luxuriöses Gepäck bekannt, doch sollten die Schuhkreationen nicht übersehen werden. Hier wird ein dezentes Fischgrätenmuster, dass eher in einen Business Kontext passt, mit subtilen Pailletten kombiniert. Durch die gedeckte Farbe der Riemchensandale mit Plateau, ist sie angenehm zu tragen, lässt sich aber auch problemlos in jeden Look integrieren.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>CHRISTIAN DIOR</tc>

Zweifellos genießen Baby-Tees gerade wieder ein hoch an Popularität. In einer typischen von Galliano für Dior Interpretation des Trends gibt es Dessous-inspirierte Details. Hier kommen diese in Form von Schnürungen, auf der Brust, und dem Saum. Das schwarze Shirt wurde dafür mit silbernen sowie silber-glitzernden Satinbändern verziert.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LUCIE VACLAV</tc>

Dieses Kleid wurde für die, die es lieben, im Mittelpunkt zu stehen designt. Ein schwarzes, trägerloses Minikleid aus Vinyl wird mit einer extravaganten rosa Rüsche als Träger kombiniert. Damit ist es die perfekte Option für eine Nacht im Club oder auf einer Cocktailparty.  
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>GUCCI</tc>

Gucci ist überall auf dieser schwarzen Schluppenbluse geschrieben – im Kalligrafie-Stil. Durch die Verwendung einer Regenbogen-Farbpalette ist die Bluse nicht eintönig, sondern fabelhaft. Eine abnehmbare Schleife kann um den Hals getragen, als Accessoire an einer Tasche getragen oder ins Haar gesteckt werden. Die Bluse selbst kann mit praktisch jeder Farbe oder jedem Muster getragen werden und ist ebenso schmeichelhaft wie einfach zu stylen.

<tc>Produktdetails</tc>

<tc>MOSCHINO CHEAP & CHIC</tc>

Militär trifft Zirkus - so lässt sich das eklektische Stück von Moschino am Besten beschreiben. Für eine Marke, die für extravagante und ausgefallene Designs bekannt ist, ist dieses Stück beinahe zurückhaltend und dadurch lässt sich der schwarze Blazer problemlos mit vielen Looks kombinieren. Filigrane Paspelierungen dekorieren die Front der Jacke, geben dem Stück so etwas vielseitiges und cooles.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>BOYY</tc>

Die Taschen der Marke Boyy sind als Anti-It-Bag bekannt. Das Ziel der Marke ist es, für alle zugänglich zu sein, statt nur einen elitären Zirkel zu bedienen. Gegründet im Jahr 2006, als Pailletten und Hüfthosen ihren Zenit erreichten, fand das zurückhaltende Design schnell seine Marktlücke.

Die klaren Linien, kombiniert mit einer vintage inspirierten übergroßen Schnalle, sind bis heute auffallend anders. Die mini Version des Bobby Modells ist damit ein Accessoire für Kenner und Trendbewusste, nicht für die, die ihre Kaufkraft zur Schau stellen wollen.

<tc>Produktdetails</tc>

<tc>PETER DO</tc>

Peter Do hat diesen Rollkragenpullover für seine Frühjahr-Sommer-Kollektion 2020, Look 23, entworfen. Der Designer hat sich klaren und vielseitigen Designs verschrieben, denen nie das gewisse Extra fehlt.

Das gelbe Top ist aus dünnem, anschmiegsamem Material und mit einem quer verlaufenden Band besetzt. Monochrom, einfach und trotzdem dramatisch ist dieses Basic, dass jedes gewöhnliche Outfit zu etwas besonderem macht.

<tc>Produktdetails</tc>

<tc>CHLOE</tc>

Chloe ist eine Marke, die für lässige Eleganz steht. Ein Beispiel ist dieses beige, langärmelige Kleid, dass auf dem Bügel nach nichts aussieht, aber sobald es übergesteift wird zum Leben erwacht. Der Reißverschluss auf der Rückseite ist mit einem dunkleren Stoff kontrastiert, während große Kellerfalten dem Rock Bewegung verleihen.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>LONGCHAMP</tc>

Longchamp ist bekannt für die sehr strapazierfähige Le Pliage Tasche aus Nylon. Aufbauend auf dem berühmten Klassiker für jedes Alter gibt es seit einigen Jahren auch eine schöne Alternative: die Le Pliage Cuir. Vollständig aus Leder gefertigt und mit einem Crossbody-Riemen versehen, wurde die Tasche vor etwa 11 Jahren mit einer fabelhaften Werbung mit Coco Rocha als Gesicht der Kampagne lanciert. Diesmal in einem satten Schokoladenbraun kann die Tasche alles sicher verstauen, von Laptop bis Lipgloss.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>THEBE MAGUGU</tc>

Bequem oder Fashion Forward? Mit dieser roten Strickhose ist beides möglich. Ein weicher Bund macht die Hose perfekt zum Entspannen zu Hause, sie kann aber genauso mit einem grobem Strickpullover oder einem Top für den Tag gestylt werden. Die Möglichkeiten sind endlos, denn die klassische Hose wird durch ihre purpurrote Farbe zum Hingucker und durch die Kniehohen Schlitze mit einem unerwarteten Detail versehen.
<tc>Produktdetails</tc>

<tc>ROKSANDA</tc>

Die von Pink zu Orange verlaufende Färbung der Bluse spiegelt einen Sonnenuntergang im Sommer wieder. Mit ihren voluminösen Puffärmeln erinnert die Bluse auf sehr erwachsene und stylische Weise an eine Disney-Prinzessinnen. Auch wenn sie schon 2019 Teil der Pre-Fall Kollektion, look 26, war ist sie drei Jahre später immer noch fabelhaft. 
<tc>Produktdetails</tc>
  • <tc>PACO RABANNE | 36</tc>

    Regulärer Preis €130,00 EUR
    Regulärer Preis €180,00 EUR Verkaufspreis €130,00 EUR
    <tc>PACO RABANNE | 36</tc>
    Sale
  • <tc>CHLOE | 38 FR</tc>

    Regulärer Preis €115,00 EUR
    Regulärer Preis €145,00 EUR Verkaufspreis €115,00 EUR
    <tc>CHLOE | 38 FR</tc>
    Sale
  • <tc>DIOR | 34</tc>

    Regulärer Preis €150,00 EUR
    Regulärer Preis €200,00 EUR Verkaufspreis €150,00 EUR
    <tc>DIOR | 34</tc>
    Sale
  • <tc>ELLEME | S</tc>

    Regulärer Preis €80,00 EUR
    Regulärer Preis €95,00 EUR Verkaufspreis €80,00 EUR
    <tc>ELLEME | S</tc>
    Sale
  • <tc>LOUIS VUITTON | 41</tc>

    Regulärer Preis €495,00 EUR
    Regulärer Preis €550,00 EUR Verkaufspreis €495,00 EUR
    <tc>LOUIS VUITTON | 41</tc>
    Sale
  • <tc>PHILOSOPHY DI LORENZO SERAFINI | 36</tc>

    Regulärer Preis €175,00 EUR
    Regulärer Preis €200,00 EUR Verkaufspreis €175,00 EUR
    <tc>PHILOSOPHY DI LORENZO SERAFINI | 36</tc>
    Sale
  • <tc>PROENZA SCHULER WHITE LABEL | 2</tc>

    Regulärer Preis €285,00 EUR
    Regulärer Preis €320,00 EUR Verkaufspreis €285,00 EUR
    <tc>PROENZA SCHULER WHITE LABEL | 2</tc>
    Sale
  • <tc>THEBE MAGUGU | S</tc>

    Regulärer Preis €65,00 EUR
    Regulärer Preis €100,00 EUR Verkaufspreis €65,00 EUR
    <tc>THEBE MAGUGU | S</tc>
    Sale
  • <transcy>LOEWE</transcy>

    Regulärer Preis €245,00 EUR
    Regulärer Preis €275,00 EUR Verkaufspreis €245,00 EUR
    <transcy>LOEWE</transcy>
    Sale
  • <transcy>BOYY</transcy>

    Regulärer Preis €205,00 EUR
    Regulärer Preis €250,00 EUR Verkaufspreis €205,00 EUR
    <transcy>BOYY</transcy>
    Sale